Freitag, 23. Oktober 2015

Ein Matcha für alle

Matcha Tee wird in der berühmten Japanischen Teezeremonie verwendet. Seine Herstellung ist die aufwändigste in der Welt des Tees. Die Felder werden bis zu vier Wochen vor der Ernte abgedeckt, wodurch die Teeblätter reduzierte Sonneneinstrahlung erhalten. Die zarten, frisch gesprossenen Blätter werden gepflückt, gedämpft und dann ohne zu Rollen getrocknet. Danach werden die Blätter in Granitmühlen zu feinstem Matcha-Pulver zermahlen.

https://www.atempause-kaffee.de/matcha

Ihr Kommentar

Top